Tierfreunde Willkommen - Asiatische Goldkatze
   
  Home
  Kontakt
  Gästebuch
  Tiergalerie
  Umfrage
  Links
  Tiernews
  Welt auf einen Blick
  Tierclub Seite
  Computertiere
  Tierspiele
  Der Gepard
  Die ROTE-LISTE
  Karakal
  Luchs
  Asiatische Goldkatze
  => Steckbrief von der Asiatischen Goldkatze
  Die Rohrkatze
  Der Manul
  Die Sandkatze
  Schwarzfußkatze
  Bilder zu den Steckbriefen
  Die Wildkatze
  Die Pampaskatze
  Der Ozelot
  Die Langschwanzkatze
  Der Serval
  Der Kanadische Luchs
  Der Eurasische Luchs
  Der Rotluchs
  Die Marmorkatze
  Die Bengalkatze
  Flachkopfkatze
  Die Rostkatze
  Die Fischkatze
  Die Afrikanische Goldkatze
  Der Puma
  Die Wieselkatze
  Jippiiiiiiiieeeeeeeeeee
  Der Nebelparder
  Der Löwe
  Der Jaguar
  Der Leopard
  Der Tiger
  Der Schneeleopard
  Der Wellensittich
  Das Meerschweinchen
  Das Hausmeerschweinchen
  Süße Tiersprüche
  Der Delfin
  Der Eisbär
  Seid ihr Tierschützer??
  Flussdelfine im Mekong
  Das Krokodil
  Die Schlange
  Süße Videos
  Tier des Jahres 2009: Der Igel
  Der Beo
  Bienenfresser
  Die Superliste
  Partner
  Der Koala
  ALBTRAUM
  Impressium
"


Hier stelle ich euch die Asiatische Goldkatze vor.....................

Merkmale

Goldkatzen sind mehr als doppelt so groß wie eine Hauskatze: Ihre Kopfrumpflänge beträgt 90 cm, die Länge des Schwanzes beträgt 50 cm. Das dichte Fell hat meistens eine goldbraune Farbe, kann aber auch grau, braun oder schwarz sein. In manchen Regionen haben Goldkatzen mehr oder weniger gut sichtbare Flecken auf dem Fell. Das Gesicht trägt eine schwarz-weiße Streifenzeichnung.

Lebensraum

Das Verbreitungsgebiet der Asiatischen Goldkatzen erstreckt sich von Südostasien bis zum Himalaya und in den Süden Chinas. Auch auf Sumatra kommt diese Art vor. Sie ist ein rein im Wald lebendes Tier, das je nach Region tropische Regenwälder oder trockene Laubwälder bewohnt.

Lebensweise

Asiatische Goldkatze mit Futter

Asiatische Goldkatzen leben scheu, einzelgängerisch und sind nachtaktiv. Sie können sehr gut klettern, bewegen sich aber trotzdem meistens am Boden. Zu ihrer Jagdbeute gehören Mäuse, Hasen, junge Hirsche und Vögel.

Gefährdung & Unterarten

Durch Waldzerstörung und Bejagung ist die Asiatische Goldkatze rar geworden. Die genaue Population dieser Katze ist nicht bekannt, die IUCN listet diese Art als "gefährdet" (vulnerable). In China wird ihr Fleisch gegessen und ihre Knochen spielen in der traditionellen chinesischen Medizin eine Rolle.

Im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm werden derzeit nur 19 Tiere gehalten. Eine sehr seltene Zwillingsnachzucht ist im Juli 2008 im Zoo Wuppertal gelungen.

Es gibt drei Unterarten der Asiatischen Goldkatze:

  • Catopuma temminckii temminckii, lebt im Himalaya, im südöstlichen Asien und auf Sumatra
  • Catopuma temminckii dominicanorum, lebt im südöstlichen China
  • Catopuma temminckii tristis, lebt im südwestlichen China

Mythologie

In Thailand ranken sich regional Legenden um die Goldkatze. In der Fabel wird sie als wild und mutig beschrieben, hier stellt sie sich dem Tiger und besiegt ihn. Das Fell einer Goldkatze zu verbrennen vertreibt angeblich die Tiger der Umgebung. Ein einziges Goldkatzenhaar mit sich zu tragen soll nach dem Glauben vor einem Tigerangriff schützen.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

   
"
Heute waren schon 10 Besucher (52 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=